Spiel- & Probenbetrieb weiterhin nicht möglich

Wir, die über 30 Ensemblemitglieder der Marionettenbühne Mottenkäfig, erwecken seit 1967 hier in Pforzheim Figuren zum Leben.
Zum ersten Mal in über 50 Jahren ist es dem Ensemble auf Grund der Abstandsregelungen weder erlaubt sinnvoll zu proben, noch eine Aufführung zu spielen.

Die enge Bühnenbauweise und das nahe Zusammenspiel der Marionettenspieler und Sprecher machen es uns unmöglich die Abstandsregelungen einzuhalten. Spielen und Sprechen mit Maske ist in den meisten Fällen einfach technisch leider nicht möglich.

Das Ensemble beginnt nun langsam und unter Einhaltung aller gültigen Abstandsregeln außerhalb der Bühne mit reinen Sprecherproben für unsere neue Inszenierung. Das eigentliche Marionettenspiel muss außen vor bleiben.

Hier muss das Ensemble weiter ausharren und sieht einer ungewissen Zukunft entgegen.

Wenngleich wir diese Regelungen zum Schutz aller befürworten, bedauern wir doch sehr, nicht für unser Publikum spielen zu können.

Wir hoffen, dass wir im Herbst, wenn auch nur in Teilen, wieder für Sie da sein dürfen und bitten Sie, uns die Treue zu halten.

Es grüßt sie herzlichst
- Ihr Team der Marionettenbühne Mottenkäfig

Bleiben Sie gesund!

 

So können sie uns helfen...

Sie möchten uns dauerhaft unterstützen?

  • werden Sie nach der Pandemie aktives Mitglied bei uns im Verein und beleben Sie das Theater mit uns neu
  • werden Sie bereits jetzt passives Fördermitglied und unterstützen Sie den Verein und das Theater

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann schreiben Sie uns: kontakt@mottenkaefig.de

 

Sie möchten uns durch eine einmalige Spende unterstützen?
Natürlich freuen wir uns über jede Spende, die uns hilft, diese noch lange anhaltende Durststrecke zu überwinden. Eine Spendenquittung kann ausgestellt werden.

Unsere Bankverbindung bei der Sparkasse Pforzheim-Calw

IBAN: DE85 6665 0085 0002 6147 58

Wir danken für jede Unterstützung!

 

Zurück