Dracula - Tote leben länger

für Jugendliche und Erwachsene ab 14 Jahren (100 min - mit Pause)

Er ist der Inbegriff des Bösen: Graf Dracula.
Dazu verdammt, ein Vampir zu sein. Der König aller Vampire. Dementsprechend ist seine Gier nach Blut unermesslich. Und genau das ist sein Problem. Denn in die tiefen, undurchdringlichen Wälder Transsylvaniens verirrt sich kaum noch ein argloser Tourist. Seine Kräfte schwinden. Ein Domizilwechsel scheint unausweichlich. In London will er sich ein neues, untotes Leben aufbauen. Aber dort, fangen die Probleme erst richtig an!

Eine schwarz-weiße Grusel-Komödie mit Figuren an Fäden, nach dem Horrorbestseller von Bram Stoker.

Bitte beachten: In dieser Produktion werden Stroboskoplichteffekte eingesetzt. Bei Personen, die an fotosensibler Epilepsie leiden, kann es zu epileptischen Anfällen oder Bewusstseinsstörungen kommen. Für Schäden wird nicht gehaftet.

Hinweis: Bei den Fotos handelt es sich um erste Probenfotos. Bis zur Premiere wird noch viel passieren...

Daten

Premiere: 04.11.2022

Regie: Carsten Dittrich, Theater Fiesemadände
Regieassistenz & Spielleitung: Nicole Rosewe

Figuren und Bühnenbild: Matthias Hänsel
Werkstatt und Bühnentechnik: Matthias Hamann, Renate Plumbohm, Silvia Sconamiglio

Musik: N.N.

Lichtdesign & Techn. Leitung:
Matthias Hamann
Licht- und Tontechnik:
Betina Brock, Frederik Gunkelmann

aktuelle Besetzung

Sprache
R.M. Renfield, Lucy Westenra, Vampirbraut 1, Prof. Abraham van Helsing:   Nicole Rosewe

Dr. Jack Seward: David Hartfelder

Boris, Jonathan Harker, Anstaltsleitung:   Matthias Hamann

Professor Karloff, Kapitän:   Wilfried Manz / Volker Scherle

Graf Dracula:   Michael Fauth

Mina Murray, Vampirbraut 2:  Ursula Michaelis

Wirtin, Vampirbraut 3:  Irene Fritz

 

Marionettenspiel:
Renate Plumbohm
Silvia Scognamiglio

Handpuppenspiel:
Irene Fritz
Ursula Michaelis

Spielassistenz:
Ruth Fauth
Matthias Hamann

Schauspiel:
Dracula-Team

Karten

Karten online kaufen bei
Karten online kaufen

Karten telefonisch erwerben unter
07231 / 463234

Aufführungen

  • - 20:00 Uhr
  • - 20:00 Uhr
  • - 20:00 Uhr
  • - 20:00 Uhr
  • - 15:00 Uhr
  • - 20:00 Uhr
  • - 20:00 Uhr

Materialien