Das sind wir

Die Pforzheimer Marionettenbühne Mottenkäfig besteht seit 1967. Ihr zentrales Anliegen ist Figurentheater für Erwachsene. In den über 50 Jahren sind natürlich auch Kinderstücke aufgeführt worden und die Amateur-Bühne und ihre ca. 30 ehrenamtlichen Mitglieder erreichten inzwischen mit ihren Aufführungen Anerkennung im lokalen und überregionalen Bereich.

Die Bühne hat seit 1976 ihre eigene Spielstätte mit zuerst 60, dann, nach Umbau und Renovierung 1985/86, 99 Sitzplätzen und pflegt nach wie vor die traditionelle Kunst der Fadenfigur.

Seit 1987 hat der diplomierte Puppenspieler Raphael Mürle sein Domizil im Figurentheater Mottenkäfig. Er ist seitdem mit seinen Stücken ein fester Bestandteil des Programms im Figurentheater Mottenkäfig.

Schwerpunkt der Bühne ist die dramatisierte Umsetzung von literarischen Stoffen u. a. von Achim von Arnim, Christian Morgenstern, Günter Eich, Michael Ende, Peter Hacks, Peter Weiss, Salman Rushdie und Tankred Dorst.
Auch Werke des Musiktheaters sind im Repertoire unseres Theaters, wie Stücke von Niccolo Jommelli, Paul Hindemith oder Jacques Offenbach.

Im Laufe der 50 Jahre hat das Theater auch die eine oder andere Auszeichnung erhalten. Mehr Informationen erhalten Sie hier.

Natürlich braucht die Marionettenbühne immer neue Mitspieler, Sprecher, Techniker,...
Wenn Sie also Lust haben aktives oder passives Mitglied zu werden sprechen Sie uns einfach an.